Besucherzähler

SPRUCH DES JAHRES

Die Regierungen, welche die Freiheit der Rede unterdrücken, weil die Wahrheiten, die sie verbreitet, ihnen lästig sind, machen es wie die Kinder, welche die Augen zuschließen, um nicht gesehen zu werden.

Ludwig Börne

SPRUCH DER WOCHE

Gewissen kann nur sein, wo Wissen ist.

Erhard Blanck

LUSTIGES

Quelle: Aus dem umgestülpten Papierkorb der Weltpresse (1977)

Claiton, England

Hochstimmung herrschte bei der Ortsfeuerwehr, als das seit langem bestellte, leuchtend rote Feuerwehrauto, ausgestattet mit allen Raffinessen, endlich eintraf. Bei der ersten Probefahrt gab es jedoch lange Gesichter: Das für 30.000 Mark angeschaffte Fahrzeug kam mit seiner Länge von 12 Metern nicht um die Ecken der schmalen Straßen herum.

 

(Das war vor 45 Jahren. Heute kriegt man für 30.000 Mark einen elektrischen Krankenfahrstuhl. TL)

Die Lehmänner
Die Lehmänner

Zittau

2014

In diesem Jahr haben sich die Männer ins Zittauer Gebirge aufgemacht. Wir wollten mal sehen was in den 28 Jahren aus der OHS geworden ist. Außerdem wollten wir mal sehen, wo wir uns sonst immer noch rumgetrieben haben und in alten Erinnerungen schwelgen. Das Wandern sollte auch nicht zu kurz kommen. Und so haben wir uns als erstes die OHS angeguckt. Dann ein bißchen in Zittau rumgelungert und abends zur Kirmes nach Jonsdorf. Amnächsten Tag haben wir den Rucksack gepackt, sind nach Oybin gefahren, natürlich mit der Schmalspurbahn, von da nach Jonsdorf gelaufen und mit der Bahn zurückgefahren. Am Abend haben wir uns noch dem Nachtwächter von Zittau angeschlossen der uns auf eine lustige Tour durch das nächtliche Zittau mitgenommen hat und so manche Geschichte zu berichten wusste. Alles in allem wieder mal eine runde Sache.

OHS heute

Zittau

Mit dem Nachtwächter unterwegs

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© Thomas Lehmann

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.